FANDOM


Dick Moore war der Sohn von Abner Moore, der erste Ehemann von Leslie West und der Cousin von George Moore.

Dick wurde 1857 in Glen St. Mary geboren und segelte in seiner Jugend im Sommer, während er im Winter seinem Vater im Geschäft half. Über ihn und ein Mädchen aus einem Fischerdorf gab es negative Geschichten. Dick war groß und hübsch.

Dick wollte Leslie heiraten, doch sie wollte nicht, weswegen Dick ihre Mutter Rose West erpresste. Er drohte ihr, dass er ihr das Haus wegnahm, wenn Leslie ihn nicht heiratete. Leslie heiratete ihn und es gab keine Feierlichkeiten. An Weihnachten besuchten Leslie und Dick immer Leslies Onkel Isaac West. Bald wollte Dick Verwandte in Nova Scotia besuchen und fuhr mit seinem Cousin George Moore nach Havanna. Das Schiff verunglückte und Dick starb an Gelbfieber. Weil George sein Gedächtnis verlor und Dick ähnlich sah, wurde er zwölf Jahre für ihn gehalten, bis er operiert wurde und sein Gedächtnis wieder bekam.

QuellenBearbeiten

LinksBearbeiten

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.